Zusammenarbeit mit den

Kinderschutzbeauftragten

Derzeit unterstützen wir die tägliche Arbeit der Kinderschutzbeauftragten in zwei von fünf Bezirken der Hauptstadt Conakry sowie in allen Bezirken im angrenzenden Grossraum Coyah.

 

Nach ihrer Ausbildung unterstützen wir sie bei der täglichen Arbeit beratend oder begleitend. Es zeigt sich, dass sie meistens ernsthaft und erfolgreich auf Meldung von bedrohten Kindern reagieren. Sie sind fähig, rasch, gezielt und wirksam zu intervenieren. Sind die Probleme komplex, begleiten wir sie bei ihren Gesprächen und Abklärungen mit den betroffenen Kindern und Angehörigen und unterstützen die Schutzmassnahmen.

 

In über 90% aller Fälle gelingt es den Kinderschutzbeauftragten (alleine oder mit unserer Unterstützung), die Kinder und ihr Umfeld zu stabilisieren. Das Kind bleibt in der Familie und wird dort von uns so lange wie nötig begleitet.

 

Der Kinderschutzbeauftragte kümmert sich um das Kind und sein soziales Umfeld, wir beraten dabei und bereiten die Einschulung vor. Das Kind wird während der ersten Schulzeit weiterhin betreut. Erst wenn die Probleme im sozialen Umfeld trotz allen Bemühungen nicht gelöst werden können, beantragen wir bei den Behörden die vorübergehende Aufnahme des Kindes in unserem Auffangzentrum.

 

Wir haben einen Leitfaden darüber verfasst, wie bedürftige Kinder identifiziert und welche Massnahmen getroffen werden, wie die Umsetzung stattfindet und welche Ergebnisse erreicht werden sollen.

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.